DAS ALARMSYSTEM JABLOTRON 100+

Das Alarmsystem Jablotron 100+ kann sowohl in kleine, als auch in großen Gebäuden eingesetzt werden. Neben der Sicherheit bietet es außerdem viele weitere intelligente Funktionen. Das gesamte System kann beispielsweise über die MyJablotron App ferngesteuert und mit einer Leitstelle verbunden werden.

Funk oder verdrahtet

Alle Komponenten des Systems können mit einem einfachen 4-Draht-Bus verbunden werden. Auch herkömmliche, verkabelte Komponenten lassen sich einfach integrieren. Dort, wo Stemmarbeiten nötig sind oder das Verlegen von Kabeln nicht möglich ist, können Funkkomponenten verwendet werden.

Sicherungsbereiche

Das Alarmsystem kann individuell an Wünsche und Gewohnheiten angepasst werden. Mit Glasbruchmeldern und Magnetkontakten wird die Außenhaut des Objekts gesichert und die Bewohner können sich im Inneren frei bewegen. In der Abwesenheit sorgen Bewegungsmelder für zusätzliche Sicherheit und Gefahrenmelder runden das Gesamtpaket ab.

Bis zu 20 Steuersegmente

Grün = unscharf

Rot = scharf

Systemspezifische Daten

  • Bis zu 120 Meldelinien Funk oder 230 Meldelinien Bustechnik
  • Bis zu 128 programmierbare Ausgänge
  • Bis 15 Bereiche / 600 Benutzer
  • Möglichkeit der Einbindung herkömmlicher verkabelter Komponenten
  • Große Auswahl an Funk- und Bus-Komponenten
  • Kontrollsegmente mit rot/grün-Anzeige zur einfachen Bedienung
  • Kommunikation über GSM, GPRS, IP oder Festnetz möglich
  • Fernsteuerung mit App und SMS
  • VSÖ-zertifiziert sowie EN 50131 Grad 2

Mobile App

Smart-Watch

Fernbedienung

Einfache & schnelle Bedienung

Dieses professionelle Sicherheitssystem schützt nicht nur vor Einbrechern, sondern auch vor Feuer, Überschwemmungen und Gaslecks. Beispielsweise kann auch die Heizung darüber gesteuert oder das Garagentor geöffnet werden.

Dank der großen Melderauswahl kann es sowohl an die Sicherheitsanforderungen großer Unternehmen, als auch an die Anforderungen einzelner Haushalte flexibel angepasst werden. Zur Steuerung der einzelnen Bereiche können auf dem Bedienteil bis zu 20 Segmenttasten eingebaut werden.

Das System kann außerdem mit einer Notrufserviceleitstelle verbunden werden, in dem die Betreiber 24 Stunden am Tag Berichte vom Alarmsystem auswerten und gegebenenfalls einen Wachdienst zum Gebäude schicken.