Über Schloss & Riegel

Lang lang ist's her…

Die Wurzeln von Schloss & Riegel gehen auf die Firma Cervinka & Co. KG (Wien) zurück, welche in den 1960ern gegründet wurde. Herr Josef Cervinka entwarf und produzierte Maschinen für die Fertigung von Zylinderschlössern für die Firma EVVA und die Gebrüder Grundmann.
Unter anderem war er Patentinhaber des ersten Vorhangschlosses für Zentralsperr- und Generalhauptschlüsselsysteme.

Herr Peter Zehetner, jetziger Geschäftsführer von Schloss & Riegel, übernahm 1986 nach dem Ableben des damaligen Eigentümers das Unternehmen. Sukzessive wurde das Produktportfolio auf elektronische Zutrittskontrollsysteme, Alarmanlagen und Videoüberwachung ausgebaut.

Vor mehr als 10 Jahren startete Schloss & Riegel die Kooperation mit iLOQ Finnland und somit mit dem Vertrieb des weltweit ersten batterielosen elektronischen Schließsystems. Im Jahr 2021 setzte die Familie Zehetner gemeinsam mit dem Team von Schloss & Riegel erstmalig 10.000 elektronische Schlösser pro Jahr um und erreichte damit den höchsten Marktanteil an elektronischen Zylindern. In Österreich wurden mittlerweile insgesamt über 60.000 elektronische iLOQ Zylinder installiert und der Umsatz mit unseren 35 MitarbeiterInnen konnte 2021 auf über 8 Mio. Euro steigen.

Die gesamte Unternehmensgruppe gemeinsam mit der i-Alarmsysteme GmbH, sim2connect und der Eurobox GmbH konnten im Jahr 2021 über 26 Mio. Euro erwirtschaften.
Heute ist die Firma Schloss & Riegel ein gesamtheitlicher Anbieter für mechanische und elektronische Sicherheitssysteme. 

Zufriedene Stammkunden - das ist unsere Devise!